MENÜ
SEPTEMBER 2022

Online-Poker: Alles über das Kartenspiel. Vom Fisch zum Pokerhai!

Online Poker Guide von BETOs in-house Poker Pro in 2022

Online Poker Guide von BETOs in-house Poker Pro

Online Poker Guide von BETOs in-house Poker Pro in 2022

Geschrieben von: Kim Birch | Diese Bewertung wurde zuletzt aktualisiert: 18 Aug 2022

Mein Name ist Kim Birch, und ich habe über 20 Jahre Erfahrung als Pokerspieler. Seit 2002 spiele ich Texas Hold'em No-Limit Online-Poker auf professioneller Ebene. Ich habe 2 Bücher geschrieben und war Pokerautor bei Tipsbladet.

Das Pokerspiel, insbesondere Texas Holdem, war schon immer sehr beliebt. Es ist das Spiel, das die Banditen in den alten Western gespielt haben, und sie haben entweder geblufft oder immer betrogen.

Woche für Woche werden Millionen gespielt, und die Spiele werden im Fernsehen gezeigt und von Top-Live-Casinos auf der ganzen Welt gestreamt.

Es werden Pokerturniere veranstaltet, und es wird um die Weltmeisterschaft gekämpft. Die Europameisterschaften und die besten Spieler haben einen Status erlangt, der an Pop- und Filmstars heranreicht.
Das Pokerspiel befindet sich in einer rasanten Entwicklung. Jeder, vom Schüler bis zum Schulleiter, liebt es, online zu pokern, entweder um besser zu werden oder um, wie ich, dem Traum nachzujagen, vom Pokerspiel leben zu können. Bei mir ist es gut gelaufen, aber ich sehe immer wieder, dass neue Spieler genau die gleichen Pokerfehler machen wie ich, und das kostet teure Stunden. Geld, das sich viele von ihnen gar nicht leisten können, zu verlieren.

Wie bei meinem Buch "Online Poker" möchte ich mit diesem Pokerleitfaden jedem eine Chance geben. Ich möchte, dass die Menschen eine Chance bekommen, vom Anfänger zum Meister dieses fantastischen Kartenspiels zu werden, das ich seit über 10 Jahren als meinen Beruf bezeichnen darf.

Dieser Texas-Poker-Bereich bei BETO bietet praktische Tipps, Tricks und eine Pokerstrategie, die Sie beim Online-Poker anwenden können, um Ihre Chancen zu erhöhen, mehr zu gewinnen als zu verlieren.

Lernen Sie, beim Poker zu gewinnen und das mit Stil.

Play Poker Online - Free / Bonus poker info können Sie in Ihrem nächsten Spiel verwenden

Play Poker Online - Free / Bonus poker info können Sie in Ihrem nächsten Spiel verwenden

ZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Leitfaden für Anfänger beim Online-Poker

Online-Poker, insbesondere Texas Holdem NL, ist sowohl in Dänemark als auch im Rest der Welt zum großen Hit geworden. So viele Menschen spielen an Online-Pokertischen statt zu Hause gegen Freunde und Bekannte, weil man jederzeit ein Online-Pokerturnier oder Cash Games finden kann.

Wenn Sie sich also mittwochabends langweilen und Ihre Frau, Ihr Mann oder Ihre Freunde keine Zeit zum Spielen haben. Sie können sich an den Computer setzen, wo über eine Million Menschen bereit sind, gegen Sie beim Online-Poker um Casino-Geld zu spielen.

Die Orte, an denen Sie online spielen, heißen Pokerräume. Hier laden Sie eine Software für den Computer oder eine App für Ihr Smartphone herunter, für die Sie sich mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Ihrer E-Mail-Adresse registrieren müssen. Sie müssen kein echtes Geld auf Ihr Online-Pokerkonto einzahlen. Am Anfang ist es von Vorteil, nur zum Spaß gegen andere Pokerspieler mit dem so genannten "Fun Money" - einer Art Online-Monopoly-Geld - zu spielen.

Von den kostenlosen Apps und Pokerseiten, die sich entweder zu 100 % auf kostenlose Online-Pokerspiele konzentrieren oder gute "Spielgeld"-Funktionen haben, können diese Pokerräume genannt werden:

  • Pokerstars(Pokerraum).
  • Governor of Poker 3 (alle Plattformen).
  • Zynga Poker (Facebook)
  • WSOP - World Series of PokerApp (iOS, Android).
  • Pokerist (iOS, Android).

Pokerspiele mit Spielgeld und echten Pokerchips sind jedoch nicht vergleichbar, da Menschen immer besser spielen, wenn bei einem Pokerspiel etwas auf dem Spiel steht. Es ist nicht nur zum Spaß. Wenn Sie glauben, dass Sie bereit sind, Online-Poker um echtes Geld zu spielen, gibt es immer noch viele Möglichkeiten, selbst wenn Sie nur um kleine Beträge spielen möchten.

Beim Online-Poker gibt es viele Möglichkeiten, aber die meisten Menschen lieben Pokerturniere um Geld, so dass hier jeder mitmachen kann, was viele Online-Spieler anspricht. Allerdings müssen Sie die Pokerregeln kennen, bevor Sie bei Online-Pokerspielen um echtes Geld spielen. Außerdem ist es eine sehr gute Idee, Poker zum Spaß zu spielen, damit Sie die von Ihnen verwendete App/Software kennen lernen können.

Nutzen Sie kostenloses Online-Poker, um zu lernen, wie man checkt, setzt, erhöht und seine Karte versteckt, wenn man am Pokertisch verliert. All dies können Sie in Online-Pokerspielen lernen, bei denen Sie nur Spielgeld einsetzen. Es sollte auch beachtet werden, dass manchmal alles auf Englisch ist, also müssen Sie die Pokersprache kennen, bevor Sie sich daran machen, Leute zum Online-Pokerspiel herauszufordern.

Der größte Fehler, den viele neue Online-Pokerspieler machen, besteht darin, sich direkt in die Geldturniere zu stürzen. Die meisten Leute erleben eine Riesenüberraschung, weil ihre Online-Pokerspiele überhaupt nicht mit den Spielen vergleichbar sind, die sie letzte Woche gegen Freunde gespielt haben, bei denen sie alles gewonnen haben.

Ich habe das schon so oft gesehen: Die Leute verlieren ein Spiel nach dem anderen und können nicht verstehen, was sie falsch machen. Ein Pokertipp, der mir beim Online-Poker viel Geld erspart hätte, wäre gewesen, viele Pokerturniere zu verfolgen, bevor ich mich überhaupt an die Online-Pokertische gesetzt habe.

In Online-Pokerräumen gibt es die Möglichkeit, laufende Turniere und Pokerspiele zu verfolgen, ohne selbst zu pokern. Eine gute Übung ist es, zu erraten, was die verschiedenen Spieler haben, während man zuschaut.

Diese einfache Online-Pokerübung kann beim Online-Poker Geld sparen, während Sie gleichzeitig schnell feststellen, dass die Spieler etwas anders spielen, als Sie es gewohnt sind. Beim Online-Poker senden die Spieler andere Signale aus, als Sie es vom Fernsehen oder von Pokerspielen gegen Freunde gewohnt sind.

Der nächste Schritt besteht darin, die Pokerregeln ein wenig besser kennenzulernen und die Pokerquoten und andere Informationen zu studieren, die Ihnen helfen, ein besserer Pokerspieler zu werden.

ZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Lernen Sie Poker zu spielen - Texas Holdem Poker Regeln

Texas Hold'em ist zweifelsohne die weltweit beliebteste Variante des Kartenspiels, sowohl online als auch offline. Diese Pokervariante wird auch jedes Jahr bei der World Series of Poker (VM) gespielt, wo der beste Spieler rund 10 Millionen Dollar gewinnen kann.

Ich habe mich in diesem Artikel auf die Pokerregeln für diese Variante konzentriert.

Die Regeln sind nicht besonders schwierig, und das Kartenspiel ist sehr einfach. Es wird oft gesagt, dass ein Hold'em-Pokerspiel leicht zu erlernen, aber schwer zu meistern ist!

ZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Pokerspieler am Tisch und Kartenregeln beim Online-Poker

Sowohl beim Live- als auch beim Online-Poker können maximal 10 Kartenspieler an einem Tisch sitzen. Zu Beginn des Pokerspiels erhält jeder Spieler zwei Karten, die den anderen Pokerspielern am Tisch nicht angezeigt werden. Diese einzelnen Karten, die alle Spieler erhalten, werden "Hole"- oder "Pocket"-Karten genannt.

Alle weiteren Karten werden aufgedeckt in die Mitte des Pokertisches gelegt, so dass jeder sie sehen kann. Diese fünf Karten werden als "Board" oder "Gemeinschaftskarten" bezeichnet.

Jeder Pokerspieler muss dann auf der Grundlage von Hole- und Gemeinschaftskarten das bestmögliche Online-Pokerblatt zusammenstellen, indem er fünf Karten auswählt. Welche Kartenkombinationen Sie wählen, bleibt dem einzelnen Pokerspieler überlassen. Sie können jedoch nur Ihre eigenen Hole Cards und alle Board Cards am Pokertisch verwenden.

ZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Regeln für Button und Blinds beim Online-Poker

Pok play-Spiele - Pokerstars-Turniere - Bonus-Aktionen

Pok play-Spiele - Pokerstars-Turniere - Bonus-Aktionen

Beim Online-Poker verwenden Sie einen Dealer-Button, der "der Button" genannt wird, um den theoretischen Dealer in Ihrem Spiel zu finden. Derjenige, der den Dealer-Button in Ihrem Spiel hat, ist in jeder Runde der Letzte, der etwas tut. Wenn ein Pokerblatt abgerechnet ist, wird der Button an den Spieler links vom Dealer-Button weitergegeben.

Bei diesem Spiel müssen zwei Pokerspieler einen Einsatz leisten, bevor sie ihre Spielkarten erhalten. Man nennt dies "Blind Bets", da die beiden Spieler setzen, ohne ihre Karten zu sehen.

Der Spieler zur Linken des theoretischen Dealers ist derjenige, der zuerst seine Pokerkarten erhalten muss, und er ist auch derjenige, der den kleiner Blind.

Die beiden Taschenkarten werden dann an jeden Spieler am Pokertisch verteilt, der Small Blind zuerst. Der Pokerspieler am Tisch links vom kleiner Blind muss dann den Einsatz großer Blind. Der Small Blind ist halb so groß wie der Big Blind. Wenn der Big Blind $ 2 beträgt, muss der Small Blind $ 1 betragen.

Online-Poker-Wetten

Online-Poker-Wetten

ZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Leitfaden für Online-Poker-Wetten

Bevor eine neue Karte am Pokertisch aufgedeckt wird, müssen alle Spieler einen Einsatz getätigt haben. Wenn keine Einsätze oder Erhöhungen getätigt wurden, können Sie zusehen, ohne zu setzen, wenn Sie an der Reihe sind, was als "checken" bezeichnet wird. Wenn Sie checken, ist der nächste Spieler an der Reihe und kann wählen, was er tun möchte.

Kurz gesagt bedeutet dies, dass Sie checken können, wenn niemand mehr Geld im Pott hat als Sie. Wenn niemand etwas setzt, darf jeder die nächste Karte umsonst sehen.

Wenn einer oder mehrere Geld setzen und Sie an der Reihe sind, haben Sie mehrere Möglichkeiten, was Sie jetzt tun möchten. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie keine Chance haben, den Pokerpott zu gewinnen, können Sie Ihre Pokerkarte "aussteigen" lassen, und Sie sind aus der Runde raus und müssen nicht mehr setzen.

Wenn Sie hingegen der Meinung sind, dass eine Gewinnchance besteht, können Sie den Einsatz durch "Seeing" (Mitgehen) anpassen, d. h. Sie setzen den gleichen Betrag, den die Pokerspieler zu Ihrer Rechten in den Pokerpool geworfen haben. Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Runde erst dann zu Ende ist, wenn alle Spieler entweder gleich viel gesetzt haben, ausgestiegen sind oder alles gesetzt haben.

Poker-Schleifer

Poker-Schleifer

ZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Erhöhungen und die Reihenfolge der Runden beim Online-Poker

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie mit Ihren Karten eine Chance haben, oder wenn Sie die anderen Pokerspieler erschrecken (bluffen) wollen, damit sie aufgeben, können Sie den Einsatz erhöhen, was als "Raise" bezeichnet wird.

Wenn Sie ohne Limit spielen, was am beliebtesten ist, können Sie Ihren Einsatz mit allem, was Sie haben, erhöhen, was "All-In" genannt wird. Die anderen Online-Pokerspieler müssen nun mindestens den gleichen Betrag wie Sie setzen oder alles setzen, was sie haben. Andernfalls sind sie aus der Runde ausgeschieden und müssen aufgeben.

ZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Online-Leitfaden für die Reihenfolge, in der No Limit Holdem gespielt wird

  1. Der Pokerdealer teilt allen Spielern zwei Karten aus. (Taschenkarten)
  2. Erste Bietrunde (Wetten).
  3. Der Pokerdealer legt drei Karten offen auf den Tisch (der Flop).
  4. Zweite Bietrunde (Wetten).
  5. Der Dealer deckt eine Karte auf (der Turn).
  6. Dritte Bietrunde (Wetten).
  7. Die letzte Karte wird offen auf den Tisch gelegt (der River).
  8. Die vierte und letzte Runde mit Wetten.
  9. Der endgültige Showdown.

Wenn Sie den Showdown erreicht haben, müssen die noch anwesenden Pokerspieler selbst entscheiden, wie sie ihr Pokerblatt zusammenstellen.

Die Vorgabe ist, dass sie fünf Karten wählen müssen, und zwar aus den beiden Pokerkarten, die sie auf der Hand haben, und den 5 Gemeinschaftskarten.

Beim Online-Poker gewinnen

Beim Online-Poker gewinnen

ZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Gewinnen beim Online-Poker - Pokerhände

Um beim Online-Poker zu gewinnen, muss man auch ein gutes Pokerblatt haben und die Regeln kennen, die man auf der Hand haben sollte. Deshalb müssen Sie die Pokerblätter beim Holdem kennen. Es ist nicht optimal, wenn Sie jedes Mal, wenn Sie Online-Poker spielen, nachschauen müssen, was Ihre Konzentration zerstört.

ZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Poker Hands - Zeitplan für Online-Poker

Rangliste aller Pokerblätter

Rangliste aller Pokerblätter

Royal Flush - Ein Ass, ein König, eine Dame, ein Bube und eine 10, alle in derselben Farbe (z. B. Pik). Ein Royal Flush ist das beste Blatt, das Sie bekommen können, und wird auch Ace High Straight Flush genannt.

Royal Flush und Online-Poker

Royal Flush und Online-Poker

Straight Flush - Ein Straight Flush ist das zweitbeste Blatt, das Sie beim Online-Poker erhalten können. Für dieses Pokerblatt benötigen Sie 5 Karten derselben Farbe, die in einer bestimmten Reihenfolge angeordnet sein müssen (z. B. Herz 8,7,6,5,4). Wie bei einer regulären Straße kann das Ass auch als eine Eins gezählt werden (5,4,3,2, Ass).

Straight Flush im No Limit Holdem

Straight Flush im No Limit Holdem

Viererpasch - Vier gleiche Karten (z. B. vier Damen oder 4 Könige). Wenn bei Online-Pokerspielen mehr als eine Person dieses Gewinnblatt hat, gewinnt derjenige mit dem höchsten Vierling den Pott.

Vierling beim Pokern

Vierling beim Pokern

Volles Haus - Ein Full House liegt vor, wenn Sie 3 identische Karten mit einem Paar kombiniert haben. Ein Beispiel wären drei 3er und zwei Könige. Wenn mehr als ein Pokerspieler ein Full House hat, gewinnt der Spieler mit den höchsten drei Karten.

Full House ist ein gutes Pokerblatt beim Online-Poker

Full House ist ein gutes Pokerblatt beim Online-Poker

Flush - Um einen Flush zu erhalten, müssen Sie fünf Karten derselben Farbe haben. Zum Beispiel: 5 Karo oder fünf Kreuz. Wenn mehr als eine Person einen Flush hat, gewinnt der Pokerspieler mit der höchsten Karte (z. B. Kreuz, Ass hoch).

Flush bei No Limit Hold

Flush bei No Limit Hold'em

Gerade - Um beim Poker einen Straight zu erhalten, müssen Sie 5 Karten in einer Reihe haben. Es muss jedoch nicht dieselbe Farbe sein. Das Ass kann als Nummer 1 oder als Ass verwendet werden, aber nicht auf beide Arten gleichzeitig.

Es ist nicht erlaubt, Asse wie K, A, 2,3,4 zu verwenden. Wenn mehrere Pokerspieler einen Straight haben, gewinnt die Person mit der höchsten Karte in ihrem Straight den Pott.

Straight ist eine der besseren Hände beim Poker

Straight ist eine der besseren Hände beim Poker

Dreierlei von einer Sorte - Drei gleiche Karten (z. B. drei Damen). Dieses Blatt wird auch als Pokerset bezeichnet. Der höchste Drilling am Tisch gewinnt, wenn mehrere Pokerspieler einen Drilling haben.

Drilling beim Online-Poker

Drilling beim Online-Poker

Zwei Paare - Zwei Paare könnten ein 9er-Paar und ein 5er-Paar sein. Die Person mit dem höchsten Paar gewinnt, wenn mehrere das gleiche Pokerblatt haben.

2 Paare im Poker können schwierig sein, richtig zu spielen.

2 Paare im Poker können schwierig sein, richtig zu spielen.

Paar - Ein Paar könnte zum Beispiel ein Paar Asse sein. Wenn die Pokerspieler das gleiche Paar haben, wird der Pokertopf gleichmäßig unter den beiden Spielern aufgeteilt.

Bei diesem Kartenspiel erhält man oft ein Paar.

Bei diesem Kartenspiel erhält man oft ein Paar.

Hohe Karte - Wenn Sie keine anderen Kombinationen haben, gewinnt der Spieler mit der höchsten Karte den Pott. Wenn 2 oder mehr Spieler die höchste Karte unter den Gemeinschaftskarten verwenden, dann entscheidet die zweithöchste Karte über den Gewinner.

Hohe Karte ist die perfekte Hand zum Bluffen.

Hohe Karte ist die perfekte Hand zum Bluffen.

In vielen Fällen wird der Gewinner dadurch ermittelt, dass eine oder mehrere Personen das gleiche Pokerblatt haben. In dieser Situation entscheidet die höchste Nicht-Gemeinschaftskarte (auch "Kicker" genannt) über den eigentlichen Gewinner am Pokertisch.

Hat auch der Kicker den gleichen Wert, wird das Geld im Pokertopf gleichmäßig unter diesen Pokerspielern aufgeteilt.

ZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Online-Poker-Jargon

Wenn Sie ein Hold'em-Spiel oder einfach nur Pokerspiele im Allgemeinen spielen, wird Pokerjargon verwendet. Wenn Sie online spielen, verwenden die Spieler und der Pokerraum selbst viele clevere Pokerbegriffe. Wenn Sie diese nicht kennen, werden Sie schnell wie ein Anfänger erscheinen.

Deshalb habe ich eine Liste der am häufigsten verwendeten Pokerbegriffe erstellt, damit diejenigen, die gerade erst mit Online-Poker begonnen haben, wie Veteranen erscheinen können.

Allin

Wenn Sie alle Ihre Chips in den Pott setzen, sind Sie "in".

Big Blind

Der größere der 2 erzwungenen Einsätze zu Beginn eines Spiels.

Großer Slick

Wenn Sie Ass, König als Starthand erhalten.

Blinded out

Wenn die Blinds Ihnen die letzten Chips abzwingen.

Boot

Ein anderes Wort für ein Full House.

Buying the pot

Wenn man versucht, den Pott mit einem großen Einsatz zu kaufen.

Chasing

Wenn man nur eine Karte braucht, um ein bestimmtes Pokerblatt zu bekommen.

Erste Position

Die Person, die zuerst etwas tun muss.

Fühlende Wette

Wenn man einen kleinen Einsatz macht, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was die anderen haben.

Kopf hoch

Wenn nur noch zwei Spieler am Tisch sind.

Hooks

Wenn man mit zwei Buben beginnt.

Maniac

Ein unverantwortlicher Spieler, der ständig hohe Einsätze tätigt.

Ausgänge

Die Karten, die theoretisch noch übrig sind und Ihnen den Pot sichern können.

Pot Committed

Wenn Ihr Grund, im Pott zu bleiben, der ist, dass Sie bereits zu viel investiert haben.

Raketen

Die beste Starthand - zwei Asse.

Die Nüsse

Wenn Sie die absolut beste Karte für den Flop haben.

Pokerführer von Poker Stars

Pokerführer von Poker Stars

Einer der größten Fehler, den ich zu Beginn meiner Online-Pokerkarriere gemacht habe, war, auf die völlig falschen Pokerblätter zu setzen. Falsch in dem Sinne, dass es eine minimale Chance gab, ein Monsterblatt zu bekommen.

Verfolgen Sie meine Beto.com-Artikel, die bereits veröffentlicht wurden und die, die noch folgen werden. Sie werden eine solide Grundlage erhalten, um sich als Pokerspieler weiterzuentwickeln und vielleicht ein paar Dollar mit Ihrem Hobby zu verdienen.

Mögen Ihre Pokertöpfe am grünen Filz online riesig sein!

ZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Häufig gestellte Fragen zum Online-Poker

Hier erhalten Sie Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zum Online-Poker.

Ist Online-Poker um echtes Geld legal?

Ja, es ist völlig legal und steuerfrei, Online-Poker zu spielen, wenn das Casino eine Lizenz für Pokerspiele besitzt.

Welcher Casino-Bonus ist der beste für Online-Poker?

Online-Poker unterscheidet sich ein wenig von den anderen Online-Casino-Kartenspielen, daher ist es hier empfehlenswert, dass Sie einen bestimmten Poker-Bonus oder einen Rakeback-Deal in Anspruch nehmen, wenn Sie ein guter Spieler sind. Viele Pokerräume im Internet bieten auch einige Treueprogramme für Pokerspieler an, also schauen Sie sich unsere Bewertungen an und finden Sie ein Casino, das zu Ihrem Spielstil passt.

Ist Online-Poker immer noch beliebt?

Ja, Online-Poker ist immer noch lebendig und aktiv. Allerdings ist der Markt aufgrund des massiven Wettbewerbs stark aufgespalten. Daher ist es wichtig, einen Pokerraum mit vielen Spielern zu wählen, um einige der leichter zugänglichen und einfacheren Pokertische zu finden.

Gibt es kostenlose Pokerturniere?

Die Pokerräume und Casinos, die wir hier bei BETO empfehlen, bieten alle großartige Boni und einen hohen Spielernutzen in Form von kostenlosen Pokerturnieren, an denen Sie teilnehmen können.